Emeljük üzletét

a komplex kombináltszállítási folyamatok 
velünk egyszerűbbek

Richtungszugnetz

Hinsichtlich seiner Eisenbahn-Kombitransportverbindungen unterhält dasRail Cargo Terminal–BILK geschl.AG direkte Verbindungen mit den sehr bedeutenden Seehäfen Europas (Hamburg, Bremerhaven, ARA-Häfen, Triest, Rijeka) und Terminals (Wels, Duisburg, Wien, Kürtös), mit Hilfe der von seinen Eisenbahnoperatorpartnern gestarteten, regelmäßig verkehrenden Containerzügen. Neben dem jetzigen gut ausgebauten westeuropäischen Netz werden aber - in Zusammenarbeit mit den Eisenbahn-Operator-Partnern - auch die Ostkontakte entwickelt., und in diesem Rahmen wurde im August 2009 der Richtungszug BILK-Arad gestartet.

Das Terminal bedient zurzeit wöchentlich 55-60 Richtungszüge. Neben den fahrplanmäßig verkehrenden Container-Richtungszügen betätigt das Terminal auch die gelegentlich gestarteten Richtungszüge und die Bedienung der Eisenbahn-Kombitransport-Sendungen mit Wagenbeladung.

Das Rail Cargo Terminal–BILK geschl.AG führt zurzeit die Bedienung der fahrplanmäßig verkehrenden Richtungszüge folgender Eisenbahnoperatoren durch:

  • Eurogate Intermodal GmbH,
  • Rail Cargo Operator-Hungaria Kft.
  • Hupac Intermodal SA

Eisenbahnkontakte